Anfang Juni 2017 veröffentlichte die Deutsche Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) eine von ihr beim Forschungsinstitut Forsa in Auftrag gegebene Studie, wonach bei Zehnjährigen Schülern der Anteil derer, die nicht oder nicht sicher schwimmen können bei 59%  liegt. Dieser Anteil ist in den  letzten Jahren deutlich gestiegen.( http://www.dlrg.de )   Zum Konzept des Bad Meinberger Badehauses gehört natürlich auch die Schwimmausbildung. Wir bieten regelmäßig Seepferdchen-Kurse an. Anmeldungen und Info’s hierzu unter 05234 / 901285 oder 901289. Und wer stolz sein „Seepferdchenabzeichen“ vorzeigen kann, der kann an den Aufbaukursen in unserem Haus teilnehmen. Denn lt DLRG gilt als „sicherer Schwimmer“, wer mühelos die 200 Meter schwimmen kann und dafür das Jugendschwimmabzeichen in Bronze erhält. Aber auch die kleinsten können schon mit ihren Eltern in den Frosch-Kursen starten. Wassergewöhnung, Springen, Tauchen, Spielen…immer montags von 16.00 bis 16.45 Uhr.

Erwachsenen-Schwimmkurs auf Anfrage.

Infos unter 05234 / 901285 sowie 901289